7. Mai 2013

HIV-Impfung: größte Studie gestoppt

Erneuter Rückschlag bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das AIDS-Virus: Eine Studie mit 2500 Menschen in 19 US-amerikanischen Städten wurde zwei Jahre vor dem geplanten Ende gestoppt – die Impfung schützte nicht vor Ansteckung. Sind derartige Versuche grundsätzlich zum Scheitern verurteilt? Ein harmloser Adenovirus sollte als Vehikel dienen, um drei Gene des AIDS-Virus in […]
Weiterlesen »