24. Nov 2013

Synthetischer Stoffwechsel spart Kohlenstoff

Zucker liefert neben Energie auch wichtige Stoffwechsel-Bausteine, die für die Herstellung von Biomolekülen benötigt werden. Beim Abbau des Zucker über die Glykolyse entstehen jedoch große Verluste, nur zwei von drei möglichen Kohlenstoff-Atomen können genutzt werden. Synthetische Biologen haben jetzt einen alternativen Stoffwechselweg geschaffen, der diesen Verlust umgeht - die nicht-oxidative Glykolyse. Da erste Tests in Bakterien erfolgreich verliefen, könnte dieser alternative Weg dazu beitragen, Biokraftstoffe aus Holz zu gewinnen.
Weiterlesen »
8. Sep 2013

Neu geschaffener Stoffwechsel: Bakterien verarbeiten Fluor

Eine Manipulation des Genoms verleiht Darmbakterien eine außergewöhnliche Fähigkeit - das Element Fluor in organische Verbindungen einzubauen. Ein großer Erfolg der synthetischen Biologie, denn diesen Stoffwechselweg gibt es in der Natur nicht. Auch die Hersteller von Medikamenten wird es freuen: Fluor verleiht vielen Wirkstoffen besondere Eigenschaften.
Weiterlesen »
1. Jul 2013

Analoge Schaltkreise in lebenden Zellen

Zellen reagieren nicht wie Maschinen, sie verarbeiten Informationen meist analog und nicht digital. Die synthetische Biologie möchte Zellen neue Funktionen beibringen, orientiert sich dabei aber an Regeln, die für die Programmierung von Computern gelten. US-amerikanische Wissenschaftler haben jetzt Neuland betreten: Es gelang ihnen, Schaltkreise mit analogen Funktionen in Zellen einzubauen.
Weiterlesen »