30. Nov 2013

23andMe – Gentest unter Beschuss

Ein frei verkäuflicher Gentest der Firma 23andMe darf vorerst nicht vermarktet werden - die amerikanische Gesundheitsbehörde hat massive Sicherheitsbedenken angemeldet. Das Verbot ist selbst verschuldet, da 23andMe die Behörde durch monatelange Inaktivität provoziert hat. Das Schicksal von 23andMe steht damit auf der Kippe, doch Auswirkungen auf die Zukunft von Gentests allgemein wird das wohl kaum haben.
Weiterlesen »