Eingriff in die Keimbahn: Nicht ob, sondern wann erlaubt

Einflussreiche Gesellschaften positionieren sich zur Keimbahntherapie, ethische Einwände werden dabei ausgeklammert. Die Hürden für eine Umsetzung sind aber so hoch, dass sie einem Verbot gleich kommen. Im Jahr 2018 verkündete der chinesische Wissenschaftler He Jiankui die Geburt der ersten CRISPR-manipulierten Kinder. Die Welt reagierte schockiert. Dies wiederum schockierte He: Er war offenkundig der Überzeugung, dass … Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen